39 Erzählungen aus dem vorigen Jahrhundert

Weihnachten dahoam

Recht gesegnete Weihnachten!

Schöne Spielsachen bekommen nur brave Kinder!

Frohe Weihnacht!

Friede den Menschen

Das „Jüngste Gericht“

Der Duft gebrannter Mandeln

Der geschnitzte Weihnachtsvogel

Ein unerwartetes Weihnachtsgeschenk

                                               Tante Nandls Christtagsfreuden

                                               Mächtiger Glockenklang
                                               A gouts nejs Joahr                                         

 

 

 

Besinnliche Schulzeit

Alles für einen Adventskranz

Herr „Engelmann“

Heilige Schneemänner

Eine Schneeballschlacht mit Folgen

Ein trauriges Weihnachtsfest

Stille Nacht, heilige Nacht

 

 

 

Nikolaus - der Gute?

Sankt Nikolaus

Ein schreckliches Ereignis am Nikolaustag

Knecht Ruprecht mit der Rute

Als Nikolaus und Knecht Ruprecht unterwegs

 

 

 

 

Seltsame Begebenheiten

Die brennende Bratwurst

Der Traum vom „Goldenen Rössl“

Das Malheur mit dem Wunder-Ofen

Ein kurioser Weihnachtseinkauf

Die Verhaftung der „Heiligen Drei Könige“

Eine verruchte Tat am "Dreikönigs-Tag"

 

 

 

 

Geheimnisvolle weihnachtliche Sagenwelt

Auf dem Hexenbesen durch die Nacht

In dieser Heiligen Nacht

Ein trauriges Wimmern in der Christnacht

Spurlos verschwunden an vorderster Front
Die Teufelmühl´im Vilstal

 

Weihnachten in Krieg und Gefangenschaft

Kriegsweihnacht 1942

Heilig Abend in Paris

Als Weihnachtsmann im Irrenhaus

Weihnachtsfeier in der Barackenbude

Weihnachten im Kriegsgefangenenlager

„Verschwindet aus der Kirche!“

Weihnachtspunsch für die Gefangenen

 

Die Erzähler


Karl Bösl

Mit dem Burglengenfelder Karl Bösl, Jahrgang 1922, verbindet mich seit Jahrzehnten eine innige Freundschaft. 
1988 gab wir unser erstes Buch "Aus meiner Schulzeit heraus. Es folgten weiter Bände wie "Das verlorene Paradies" oder "Im Fadenkreuz des Krieges".  Karl Bösl arbeitete als Former im Eisenwerk "Maxhütte". 

 

Georg Ellert +

Der Bodenwöhrer war allseits bekannt als "Drehorgel-Schorsch" oder "Storchen-Vater". Seine Liebe zur Natur und zur Heimat zeichnete ihn aus.
Der gelernte Schlosser und spätere Lagerverwalter schrieb mit dem Autor seine Erinnerung über Bodenwöhr in dem Buch "Hüttenwerk und Hammersee" nieder.

          In Zeiten der Ukraine-Krise

Im Fadenkreuz des                 Krieges

Unter Kontakt: Einfach bestellen!

    Das Buch für alle            Generationen

Tatzenstock und Lausbubenstreiche.
Das Buch für die gute Laune!

Verlorenes Paradies

Das Buch für melancholische Tage! 

Das Schuierer-Buch

Das Buch über den Anti-Atomkraft-Helden, der die WAA in der Oberpfalz verhinderte!

DER Schuierer-Song
Hans%2C%20bleib%20da_x264_001.mp4
MP3-Audiodatei [13.0 MB]

Das "Maxhütte"-Buch

Wie ein königliches Werk eine Stadt prägte und was aus ihr wurde.

Interview mit dem Autor
Interview Maxhütte.mp4
MP3-Audiodatei [45.2 MB]
Der Titelsong zum Maxhütte-Buch "Dampfschiff"
Von Reinhard Vinzenz Gampe
Dampfschiff.mp3
MP3-Audiodatei [5.4 MB]

Zum Schuierer-Buch

Günter Moser, ehemals Leiter des Buch- und Kunstverlages Amberg rezensierte das Buch über Hans Schuierer im "Neuen Tag". 

NEUE Tag Schuierer Buch.pdf
PDF-Dokument [271.5 KB]
OTV Fernsehen
video.mp4
MP3-Audiodatei [22.1 MB]

Das Musikvideo

Das Musikvideo zum Buch - mit der Gampe Band
Hans%2C%20bleib%20da%20-%20Lange%20Versi[...]
MP3-Audiodatei [28.2 MB]

Gampe zum Song

Gampe zum Song_75.mov
QuickTime Video-Format [86.1 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Oskar Duschinger

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.